Deutscher Tierschutzbund

Hilfe auch bei Wildtieren

13.04.2017

Dass wir neben unserer Tierheim-Arbeit auch ein Herz für Wildtiere haben ist bekannt.

Heute in der Mittagszeit hatten wir einen großen Einsatz beim Amtsgericht in Bingen. (Vorort war leider keine Hilfe aufzutreiben -nicht erreichbar, bzw. nicht zuständig, deshalb wandte man sich vertrauensvoll an uns). Und selbstverständlich helfen wir, wenn ein Tier in Not ist!

Es war auf dem Parkplatz der Behörde ein verletztes Eichhörnchen aufgetaucht, dass aber beim Versuch der Mitarbeiter es einzufangen, auf einen Baum entwischte und nicht mehr erreichbar war.

Wir fuhren sofort los und mit Unterstützung der Gerichtsmitarbeiter und entsprechendem Equipment (Kescher) gelang es uns, das arme Geschöpf zu sichern.

Da sich im Fangnetz deutlich zeigte, dass das Tierchen Blut verlor, steuerten wir direkt die nächstgelegenste Tierarztpraxis an und baten um Hilfe. Wir riefen Romy Tayler quasi direkt vom Mittagstisch weg und erhielten sofort und prompt die nötige Unterstützung und Behandlung für das arme Kerlchen, an dieser Stelle: Danke dafür!

Unser Eichhörnchen hat ein wehes Auge, abgebrochene Zähne und eine recht hohe Temperatur. Entsprechende Medikamente wurden gegeben. Für das Auge sieht die Prognose recht gut aus, die Zähne machten mehr Sorge, denn die Nahrungsaufnahme ist unerlässlich und muss gut sein, dass sie die Genesung unterstützt.

Im Tierheim haben wir unseren neuen Schützling erstmal notversorgt, ihn dann aber direkt in die erfahrenen Hände einer unsere Pflegestellen gegeben, da das Tierchen im Moment noch 24h-Service braucht.

Und siehe da, es frisst und ist recht munter. Es sieht sehr gut aus, dass es wieder zurück in die Natur entlassen werden kann, wenn alles verheilt ist.

Wir freuen uns schon, es beim Amtsgericht Bingen wieder auszuwildern und all die netten und hilfsbereiten Mitarbeiter von heute dann wiederzusehen :-)

An dieser Stelle nochmals Danke an alle Beteiligten, auch an die Feuerwehr Bingen, die bereit war zu unterstützen, wenn uns die Rettung dieses Tieres nicht so schnell und gut gelungen wäre.

 
 
Logo Instagram Logo YouTube

Kontakt

Tierhelfer Ingelheim e.V.

Außenliegend 145
55218 Ingelheim

Tel.: 06132 76205
Fax: 06132 798035
E-Mail: tierheim(at)tierhelfer-ingelheim.de

Öffnungszeiten

Vormittags: Mo und Mi: 09:00 - 11:00
Nachmittags: Montag:
Mi - Fr:
Samstag:
16:00 - 19:00
16:00 - 18:00
16:00 - 18:00
oder nach Vereinbarung
Dienstags / Sonn- und Feiertags geschlossen!

Direktspende via PayPal

Amazon-Wunschzettel

Amazon-Wunschzettel

Zooplus Partnerprogramm

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN