Deutscher Tierschutzbund

Herzlich Willkommen bei den Tierhelfern Ingelheim e.V.

-----------------------------------------------------------

 Unser Leitspruch:

Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt,
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. 

---------------------------------------------------------- 

 

 

Wasser für Wildtiere und Insekten

Unsere Wildvögel, Wildtiere und Insekten brauchen Ihre Hilfe.

Durch die lang anhaltende Wärme sind mittlerweile auch die letzten Tümpel und Pfützen ausgetrocknet und die Tiere leiden unter Durst.

Wenn Sie die Mögichkeit haben, stellen Sie bitte flache Schalen auf Balkon, Terrasse oder Garten. Legen Sie bitte in die Mitte einen größeren Stein oder einen Stock, damit auch Insekten einen Halt finden und nicht ertrinken.

Die Tiere danken Ihnen

Notfall Basko - Hundeseele in Not

Basko hat viele Jahre lang mit einem weiteren Schäferhund zusammen bei seinem Herrchen, einem älteren, allein stehenden Mann gewohnt.

Vor einigen Wochen sind kurz hintereinander sowohl sein Partnerhund als auch sein Herrchen gestorben, so dass Basko unverschuldet in ein befreundetes Tierheim kam. Mit tiefer Trauer um seine Familie und der neuen, ungewohnten Situation eines Tierheim-Alltags kam Basko gar nicht zurecht und er fing an im Kreis zu laufen und sich vor lauter Verzweiflung selbst in die Rute zu beißen.

Am Ende hat er sich sogar einen Teil seiner Rute abgebissen und musste in die Tierklinik um operiert zu werden. Als wir davon hörten, haben wir so schnell wir konnten Hilfe angeboten.

Da wir ein recht kleines Tierheim sind und unsere Hunde als Gruppe auf dem Gelände zusammen leben, haben wir uns für Basko erhofft, dass Ihm der viele Sozialkontakt gut tut und ihn ablenkt von seiner Pein. Gerne hat man sich auf den Versuch eingelassen und nach Entlassung aus der Klinik durfte Basko dann gestern direkt zur Probe als ‚Urlauber’ zu uns nach Ingelheim kommen.

Anfangs war er noch kurz unsicher, dann hat er sich auf der Veranda zu unserem Kangal Kemal und Mischlingshündin Meggy gesellt und erst einmal zwei Stunden tief und feste geschlafen (er hat sogar leicht geschnarcht.

Basko zeigt sich bei uns freundlich zu allem und jedem, egal ob zwei oder Vierbeiner. Er ist sehr dankbar für jede Aufmerksamkeit, insbesonders der liebevollen Schmuseeinheiten unserer Helfer.
Seiner noch verbundene Rute hat er bisher gar keine Aufmerksamkeit mehr geschenkt.

Trotzdem braucht er wirklich dringend wieder ein Zuhause!

Bis die Wundbehandlung abgeschlossen ist, muss er natürlich noch bei uns bleiben, aber kennenlernen kann man diesen wunderbaren Hund in den Öffnungszeiten schon ab sofort.

Ein lieber, siebenjäriger Schäferhund, intakter Rüde, gechipt und geimpft sucht dringend ein Körbchen mit viel Familienanschluss.

 

Rasse: Schäferhund
Geschlecht: männlich
Alter: 09.08.2010
Schulterhöhe: 68 cm

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN